Was ist Reiki?

Der Begriff Reiki setzt sich aus den beiden japanischen Schriftzeichen REI und KI zusammen und bedeutet universelle Lebensenergie. Gemeinsam bilden die zwei Schriftzeichen das so genannte Reiki-Symbol. Dabei steht REI für den universellen, spirituellen und allumfassenden Aspekt der Lebensenergie und KI beschreibt die Lebenskraft, die individuell durch jedes Lebewesen fließt.
Das Usui-System des Reiki ist eine weltweit verbreitete, spirituelle Heilmethode, bei der die universelle Lebensenergie per Handauflegen an sich selbst und andere übertragen wird. Reiki kann auch der Unterstützung schulmedizinischer Behandlung dienen und hilft bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte, fördert Entspannung und Stressbewältigung.
Wer im Zuge einer Reiki-Behandlung Reiki bekommt, empfindet dies meist als entspannend, wohltuend und ausgleichend. Auch wer Reiki gibt, fühlt sich dadurch oft erfrischt und vitalisiert.
Reiki wirkt auf körperlicher wie auch auf geistiger Ebene. Neben Heilungsprozessen fördert Reiki auch die persönliche und spirituelle Entwicklung. Reiki kann ein Weg zu mehr Lebensfreude, innerem Frieden, Gelassenheit und liebevoller Aufmerksamkeit für sich selbst und andere sein. Es fördert die Persönlichkeitsentwicklung und die Optimierung der Leistungsfähigkeit.
Reiki ist konfessionslos und weltanschauungsneutral.
Das Usui-System des Reiki ist einfach zu lernen. Ein besonderes Wissen, Begabungen bzw. besondere Voraussetzungen sind hierfür nicht erforderlich. Die Reiki-Ausbildung bei Meisterin Rosita Theye in Berlin ist in mehrtägige Seminare gegliedert, die das Erreichen des ersten oder zweiten Reiki-Grades zum Ziel haben.

Lebensberatung in Berlin

Rosita Theye bietet in Berlin Karlshorst Reiki-Behandlungen an.

Reiki Ausbildung

Rosita Theye bietet Ihnen neben des 1. & 2. Grades auch die Ausbildung zum/r Reiki-Meister/in in Berlin Karlshorst an.